[[ PDF / Epub ]] ★ Die blaue Königin Author Erik Kellen – Ivogue.co.uk

Die blaue Königin Dawn Ist Eine Ziemlich Coole Verlagsmanagerin Aus New York, Die Dem Irischen Schriftsteller Ulysses C Darkwater Feuer Machen Soll Sein Neuer Roman Ist Seit Monaten Berf Llig Als Sie Auf Achill Island Eintrifft, Geschieht Unerwartetes Der Autor Zieht Dawn In Seinen Ganz Eigenen, Dunklen Bann Um Den Roman Noch Zu Retten, Nimmt Sie Die Rolle Der Weiblichen Hauptfigur An Und Verwandelt Sich In Die Blaue K Nigin Sie Taucht Ein In Eine Welt Der Sinnlichkeit, Phantasie Und Begierde.


About the Author: Erik Kellen

Ich bin ein leidenschaftlicher Seemannsgarnkn pfer In der N he von Bremen geboren, lebe ich seit 25 Jahren mit meiner Freundin und einigen Clangeistern in Hamburg, weil es dort so wunderbar viel Wasser gibt.



7 thoughts on “Die blaue Königin

  1. says:

    Ich hatte das Buch mit dem alten Cover und Psyeudonym auf der Wunschliste, dementsprechend hat es nat rlich gedauert bis ich es unter diesem Titel wiederfand Der Klappentext reizte mich schon damals sehr Also jetzt endlich konnte ich mich ins Lesevergn gen st rzen Ich brauchte dann jedoch eine Weile, um mich einzufinden Zu Beginn war ich ein wenig verwirrt, doch je l nger ich las, desto mehr nahm alles Form an Ich hatte das Gef hl ein Puzzle vor mir zu haben und nach und nach konnte ich das Bild erkennen Nach 50 Seiten war ich komplett von der Geschichte gefangen Herr Kellen beschreibt hier wunderbar die Leiden und die Leidenschaft eines Schriftstellers und wie lebendig Figuren nicht nur f r den Leser werden k nnen Dawn macht im Laufe der Geschichte eine wunderbare Wandlung durch War sie mir noch zu Beginn etwas unsympathisch, was durchaus an ihrer kalten Art lag, wurde sie mir nach und nach immer sympathischer Den Schriftsteller hingegen mochte ich sofort, auch wenn ich mich manches Mal fragte, in wie weit er Realit t und Fiktion noch auseinander halten kann Aber auch ich sp rte wie eins mit dem anderen verschmolz Der Autor hat hier einen bildgewaltigen Schreibstil, der einen nur so mit sich zieht Aber auch in den erotischen Szenen bewies er Feingef hl und setzte die richtigen Worte ein Von sanft bis hart werden dem Leser...


  2. says:

    Dawn Evander, die beste Agentin von Duke Salomon Publishing, wird mit dem Spezialauftrag nach Irland geschickt, den erfolgreichen Schriftsteller Ulysses C Darkwater dazu zu bringen, sein seit 5 Monaten berf lliges Manuskript zu vollenden Auf Achill Island erwartet sie jedoch nicht wie erwartet ein alter Kauz, sondern ein sonderbarer, gut aussehender junger Mann, der von ihrem Eindringen in seine Privatsph re berhaupt nicht begeistert ist Nachdem Dawn seine bisher erschienenen B cher gelesen hat, ist sie v llig fasziniert und ger t in den Bann des Autors und seiner Figuren Sie beschlie t, in die Rolle ihrer Lieblingsfigur zu schl pfen und verwandelt sich in die blaue K nigin, damit er diese nicht sterben l sst.Die Geschichte ist bereits 2014 unter dem Pseudonym Rebecca Vali als Die letzte Muse erschienen, in dieser Ausgabe habe ich das Buch auch gelesen Inhaltlich hat sich aber nichts ge ndert.Das Buch wird als sinnlicher Liebesroman verkauft, allerdings ist es so vielschichtig, dass die Erotik f r mich gar nicht so pr sent war Es gab ein paar Szenen, bei denen ich als bekennendes Weichei kurz zur ckgezuckt bin, aber ich habe das nicht als den Mittelpunkt empfunden Die sinnliche Seite ist ein wichtiger Teil des Romans, der sich aber mit vielen ande...


  3. says:

    Es ist schwer, f r solche Wortgewalt die passenden Worte zu finden Sie lassen sich zudem nicht in mein allt gliches Rezensionskleid zw ngen Darum erz hle ich Euch einfach, was Erik Kellen mit mir angestellt hat Was Die blaue K nigin in mir ausgel st hat.Mein Herz blutet, denn ich muss mich aus dieser Leidenschaft, dem Schmerz, dem Hauch von Wahnsinn entziehen Musste symbolisch die letzte Seite beenden Den Buchdeckel zuklappen Was bleibt ist ein neuer Impuls und gleichzeitig eine Leere Es war wie eine Sucht, unaufh rlich musste ich eine Seite nach der anderen Lesen Mit einer Unterbrechung die mich M he gekostet hat Denn Dawn und Darkwater, ebenso wie die blaue K nigin, sie gingen mir nicht aus dem Kopf.Erik Kellen ist nicht nur Autor, sondern er lebt seine Charaktere Sie sind greifbar, lebendig und doch noch so viel mehr Diese Geschichte ist so viel mehr Was er in Worte kleidet, bekommen die besten Filmemacher nicht hin.Ich bin einfach nur verliebt Sie bebt in mir nach, diese wundervolle Geschichte von zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht se...


  4. says:

    Anders als erwartet, aber im postiven Sinn.Dieses Buch l sst sich in nicht nur ein Genre einordnen Es war einfach mitrei end, vielseitig und spannend Tolle Charaktere, welche ebenso berraschen konnten wie die Handlung.Ich bin ernsthaft begeistert von diesem Buch...


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *